Zukunft selbst gestalten Bildungsangebote für die Deutsche Versicherungswirtschaft
Zukunft selbst gestaltenBildungsangebote für die Deutsche Versicherungswirtschaft 

Lehrgang "Geprüfte/-r Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen" IHK

Kiel: 18. September 2021

 

Für diesen Kurs ist eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen erforderlich. Der Kurs startet erst, wenn verbindliche Anmeldungen in der erforderlichen Höhe vorliegen!

 

Dauer: 18 Monate

 

Zielgruppe

Das Studium richtet sich insbesondere an Mitarbeiter*innen im Innen- oder Außendienst von Versicherungsunternehmen, Vertriebsgesellschaften oder Maklern, in versicherungsfachlichen Abteilungen von Industrie und Handel und von anderen Finanzdienstleistungsunternehmen, die mit versicherungsfachlichen Aufgaben bzw. der Vermittlung von Versicherungsprodukten betraut sind.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zur IHK-Prüfung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

 

1. Kaufleute für Versicherungen und Finanzen bzw. Versicherungskaufleute mit mind. einem Jahr Berufspraxis
 
2. Mitarbeiter*innen, die über eine Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und mind. zwei Jahren Berufspraxis verfügen
 
3. Mitarbeiter*innen in der Versicherungswirtschaft mit mindestens vierjähriger Berufspraxis

 

In Zweifelsfällen ist es empfehlenswert, sich rechtzeitig vor Beginn des Studiums bei der Industrie- und Handelskammer genau zu informieren.

 

Vorlesungszeit

wöchentlich: dienstags, 18:30-20 Uhr (online)

monatlich: freitags, 14-20:30 Uhr und samstags, 08-15 Uhr (Präsenz)

Konzept

Die Teilnehmenden lernen mithilfe verständlich aufgebauter Literatur sowohl in kompakten Präsenzveranstaltungen als auch in Online-Seminaren und können während des gesamten Lehrgangs durch die Referent*innen online betreut werden. Sie gestalten ihr Studium zeitlich flexibel, ohne großen technischen Aufwand und werden optimal auf die IHK-Prüfung vorbereitet. Die Präsenzveranstaltungen und die Online-Seminare werden von den Dozent*innnen an dem jeweiligen Studienort bzw. über die Lernplattform durchgeführt. Zur Reflexion vom Lernfortschritt stehen Hausarbeiten, laufende Übungsaufgaben und eine Prüfungssimulation passend zu den fünf Prüfungsbereichen zur Verfügung und die Teilnehmer werden systematisch an das Anspruchsniveau der IHK-Prüfungen herangeführt.

Ziele/Nutzen

Das Studium soll auf die anerkannte Fortbildungsprüfung gemäß § 53, Abs.1 Berufsbildungsgesetz vorbereiten. Die bestandene Prüfung bescheinigt den Absolventen, dass sie durch die Erweiterung von Fachwissen, analytische Fähigkeiten und Führungskompetenz für die Übernahme von Führungsaufgaben in ihren Unternehmen qualifiziert sind.

Inhaltsübersicht

1. und 2. Studienjahr: (Pflichtfächer)

Drei Handlungsbereiche:

  • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden
  • Personalführung, Qualifizierung, Kommunikation
  • Steuerung und Führung im Unternehmen

 

2. Studienjahr: (Wahlfächer)

A. Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte 

  1. Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden
  2. Vermögensversicherungen für private und gewerbliche Kunden
  3. Lebensversicherungen und betriebliche Altersvorsorge *
  4. Kranken- und Unfallversicherungen

 

B. Betriebliche Kernprozesse

  1. Vertriebsmanagement für das unter A angegebene Fach

 

* obligatorisch für den Kurs mit Start 2021 in Kiel

Kosten

3.860,00 Euro zzgl. 269,00 Euro Zulassungsgebühr (Zahlung in 18 Monatsraten)

- zusätzlich: Prüfungsgebühren IHK zu Kiel, Kosten für Studienliteratur

Prüfung/Abschluss

Die Prüfung vor der Indusdtrie- und Handelskammer zu Kiel ist in zwei Prüfungsteile gegliedert:

Prüfungsteil A (nach dem 1. Studienjahr):

Schriftliche Prüfung in den Pflichtfächern

  • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden
  • Steuerung und Führung im Unternehmen

Prüfungsteil B (nach dem 2. Studienjahr):

Schriftliche und mündliche Prüfung, davon schriftlich

  • im Pflichtfach Personalführung, Qualifizierung, Kommunikation
  • sowie in den jeweils gewählten Handlungsbereichen

Produktmanagement, Betriebliche Kernprozesse

 

mündlich in zwei Teilen:

1. Teil:

(1) Gesprächssimulation und anschließendes Fachgespräch mit Bezug zum Handlungsbereich Personalführung, Qualifizierung, Kommunikation

(2) vom Prüfling selbst gewählte und angemeldete Präsentation mit inhaltlichem Bezug zum gewählten Handlungsbereich Kernprozesse

2. Teil:

Prüfungsgespräch (Fachgespräch) mit Inhalten aus dem gewählten Handlungsbereich Kernprozesse und Bezug zur Präsentation aus dem ersten Teil der mündlichen Prüfung

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie sich zu dem Kurs anmelden möchten,

wenden Sie sich gerne an Vanessa Schäfer (vanessa.schaefer@provinzial.de).

Anmeldung zum Lehrgang
210624 FO Anmeldeformular FWKI21 (01-0) [...]
Microsoft Word-Dokument [2.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BWV Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern e.V.